SH05 – Eierlegende Esel

In einer kleinen Stadt in Thüringen taucht ein fahrender Händler auf, der den neugierigen Einwohnern erzählt, bei seinem Gemüse würde es sich um die wertvollen Eier von Eseln handeln.

Natürlich wollen die Stadtbewohner sich eine solche Gelegenheit nicht entgehen lassen, legen ihr Geld zusammen und kaufen die wertvolle Fracht.

Quellen:

Musik: Inspect This von Jon Björk.
Titelbild: Esel mit Mehlsack (Lebenslang Angestellter einer Mahlanstalt), Heinrich Wilhelm Trübner 1905.

www.sagenhaft.org
www.twitter.com/sagenhaftcast

Podcast-Feed: http://sagenhaft.org/feed/mp3/

Facebooktwittermail