SH03 – Kein Wein für Jedermann

In der dritten Podcast Folge erzählt Tom die Geschichte eines kleines Mädchens, das unverhoffter Weise einen Schatz am Kyffhäuser findet. Nein, kein Geld, Gold oder Edelsteine, sondern Wein. Richtig guten Wein aus alten Beständen von Friedrich Barbarossa. Und diesen edlen Tropfen gibt es sogar umsonst!

Die Sache hat aber natürlich – wie könnte es anders sein – einen kleinen Haken und es kommt, wie es kommen muss. Es kommen ein wenig Habgier und ein paar Geister ins Spiel.

Anschließen eskaliert alles ein wenig, die Vereinbarung wird gebrochen, ein seltsamer Geistermönch gibt einen aus und zahlt auch noch dafür und natürlich stirbt wieder jemand. Aber wer, wie und warum, findest du nur heraus, wenn du die Folge auch anhörst.

Quellen:

Musik: Inspect This von Jon Björk
Titelbild: Herr und Dame beim Wein, Jan Vermeer 1658-1660

www.sagenhaft.org
www.twitter.com/sagenhaftcast

Podcast-Feed: http://sagenhaft.org/feed/mp3/